Bereits beim Vorstellungsgespräch hatte ich schnell das Gefühl, dass es von beiden Seiten aus sehr gut passen könnte. Dieser Eindruck wurde vom ersten Tag an mehr als bestätigt. Das gesamte Team und speziell meine direkten Kollegen und Vorgesetzten waren wirklich überragend. Obwohl ich “nur” ein Praktikant war, sorgten sie dafür, dass ich mich sofort willkommen, wohl und als vollwertiges Mitglied von classmarkets fühlte. Ebenso positiv war aus meiner Sicht die Arbeitsatmosphäre. Es herrscht eine gute Kombination aus einer angenehmen Lockerheit und der für ein erfolgreiches Arbeiten notwendigen Professionalität und Konzentration. Penibel genau abgezählte Pausenminuten oder starre Zeiten für den Arbeitsbeginn sucht man hier vergebens. Viel Wert gelegt wird dagegen auf monatliche Teamevents und regelmäßiges Feedback. Gerade als Praktikant konnte ich so auch auf inhaltlicher Ebene sehr viel mitnehmen, da - soweit möglich – auch meine Wünsche Beachtung fanden. Fragen wurden ebenfalls nie als Schwäche aufgefasst, sondern viel mehr als produktiv empfunden. Insgesamt bietet das Praktikum so einen sehr guten und ausreichend differenzierten Einblick in das Online-Marketing mit dem jeweiligen Schwerpunkt. Hier gehören interessante eigenständige Analysen ebenso dazu wie monotone Copy-Paste-Aufgaben. Ergänzt wird das Ganze noch durch Einblicke in die anderen Teilbereiche. Obwohl die Abstimmung sehr gut funktioniert, können die Aufgaben bei einem dreimonatigen Praktikum in diesen Gebieten jedoch natürlich (leider) nur einen punktuellen und weniger detaillierten Eindruck verschaffen. Etwas schade fand ich persönlich insgesamt, dass die Zeitspanne von vielen kleinen und größeren Projekten über meine Praktikumsdauer hinaus ging und ich so viele Prozesse und Auswirkungen nicht komplett überblicken und mitbekommen konnte. Unterm Strich wäre ich nicht nur deshalb sehr gerne länger als die drei Monate bei classmarkets geblieben und würde das Praktikum und classmarkets als Arbeitgeber definitiv weiterempfehlen, sofern man sich die drei Monate mit einem Pflichtpraktikantengehalt leisten kann. Ein wirklich schwerer Abschied nach einer solch kurzen Zeit ist wirklich positives Zeichen. Vielen Dank für Alles!

Jarek Voss, ehemals Praktikant Online-Marketing

Von Oktober 2015 bis Januar 2016 war ich als Online-Marketing Praktikant im Develop Markets Team tätig. Und am Ende war ich traurig, dass es so schnell vorbei war. Vom ersten Tag an hat man mir das Gefühl gegeben, dass ich ernst genommen werde. Ich musste keinen Kaffee kochen oder Möbel rücken. Nein, ich habe von Anfang an anspruchsvolle Aufgaben bekommen, die direkt mit den aktuellen Projekten des Unternehmens in Verbindung standen. Mir wurde sogar die Betreuung eigenständiger Projekte anvertraut, in denen ich die Arbeit mit verschiedenen Tools und Methoden gelernt habe und mich selbständig ausprobieren konnte. Generell war mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich, was für mich ein wichtiger Punkt im Arbeitsleben ist. Entsprechend gab es keinen Tag, an dem ich lustlos zur Arbeit kam. Die flexiblen Arbeitszeiten seien hier auch erwähnt, die den Beginn einer neuen Arbeitswoche sehr erleichtern, wenn es am Wochenende zuvor doch etwas später wurde. Auch zwischenmenschlich habe ich mich bei classmarkets sehr wohl gefühlt. Im Büro des Develop Markets Teams gab es immer mal etwas zu lachen, auch wenn es gegen Jahresende etwas stressiger wurde. Meine Mentorin sorgte stets dafür, dass ich mit genug Projekten versorgt war und wenn ich eine Frage hatte, wurde diese stets schnell beantwortet. Generell habe ich mich sehr gut betreut gefühlt. Entsprechend möchte ich eine absolute Empfehlung für ein Praktikum und die Arbeit bei classmarkets aussprechen. Nicht nur zu Weihnachtszeit, während der tollen Weihnachtsfeiern, lohnt es sich, dort tätig zu sein. Man sammelt viele Erfahrungen, lernt tolle Leute kennen und hat einfach eine gute Zeit. Danke für drei Monate in der besten Arbeitsumgebung, die ich bisher erleben durfte!

Christoph Wenzel, ehemals Praktikant Online-Marketing

Seit Dezember 2012 arbeite ich nun schon für classmarkets, zuerst als Praktikant im Bereich Online Marketing und Business Intelligence, anschließend nunmehr in Festanstellung als Junior Market Manager. Ich habe hier vom ersten Tag an unglaublich viel lernen können und bin sehr froh, dass ich mich damals nach meinem BWL Studium für ein Praktikum hier entschieden habe. Den bisher hier veröffentlichten Erfahrungsberichten kann ich mich nur voll und ganz anschließen. classmarkets ist ein tolles Unternehmen mit einer Arbeitsatmosphäre, wie man sie sich nicht besser vorstellen könnte. Jeder im Team unterstützt einen ab dem ersten Tag wo es nur geht und durch die sehr flachen Hierrachien und den lockeren Umgang untereinander entstehen zu keiner Zeit Berührungsängste. Alle meine positiven Erfahrungen und Eindrücke zu schildern, würde hier zu viel Platz brauchen, aber der abschließende Satz trifft es, denke ich, ganz gut und ist bei weitem nicht übertrieben. Wer den Wunsch hat in einem sich ständig verbessernden und wachsenden Internetunternehmen zu arbeiten, mit interessanter Geschäftsidee, fantastischen Mitarbeitern aus verschiedensten Ländern und abwechslungsreichem Arbeitsalltag, der sollte sich dringend bei classmarkets bewerben.

Roberto Gramigna, ehemals Praktikant Online-Marketing

Die letzten 4 ½ Monate als Praktikantin im Online-Marketing vergingen wie im Flug. Im Rahmen meines Pflichtpraktikums hatte ich die Möglichkeit bekommen, Teil des classmarkets-Teams zu werden und so einiges an Erfahrungswerten zu sammeln. Ich erhielt insbesondere Einblick in das Marketing Controlling, arbeitete viel mit Zahlen und Tabellen, was sich als meine Leidenschaft entpuppte, aber konnte mich auch im Social Media-Bereich beweisen. Besonders gefallen hat mir, dass mir nicht nur meine Stärken, sondern auch meine Schwächen aufgezeigt wurden, an denen ich während der Zeit arbeiten konnte. Die Zeit bei classmarkets möchte ich nicht missen. Besonders in Erinnerung bleibt mir das aufgeschlossene und lustige Team und natürlich Aktivitäten, wie die gemeinsamen Essen, das Grillen im Garten oder die sonnige Floßfahrt durch Berlin. Danke für diese Zeit!

Josephine Reckin, ehemals Praktikantin Online Marketing

Schon vorab von classmarkets, dem innovativen Jungunternehmen mit flachen Strukturen, einem internationalen Team und entspannter Arbeitsatmosphäre zu hören, lockte sogar mich als Österreicherin nach Berlin. Mein Ziel: Die faszinierende Welt des Online-Marketings kennenzulernen. Sofort fühlte ich mich im Team willkommen und konnte mich in zahlreichen Projekten, mit meinem Wissen aus dem Studium mit einbringen. Ich habe nicht gelernt Akten zu ordnen, sondern selbstständig, spannende und verantwortungsvolle Projekte durchzuführen, mit Geduld die Welt von Google zu verstehen, im Team Erfolge zu erreichen (feiern) und den Berliner Charme für mich zu entdecken. Es war nicht nur ein Praktikum, es war ein Ansporn meine neu gesammelten und wertvollen Erfahrungen als Wegweiser für meine berufliche Zukunft zu nutzen.

Kristina Erlacher, ehemals Praktikantin Online Marketing

classmarkets bot mir die Möglichkeit, mich in einem innovativen und komplexen Themenumfeld frei zu entfalten. Das Verständnis für vertikale Suchfunktionalitäten ist auch für Sales eine neue Herausforderung, die es galt gemeistert zu werden. Ich denke, dass dies dem Team von classmarkets eindrucksvoll gelungen ist.

Ronny Dix, ehemals Head of Sales and Cooperations

Erfahrungsreich: Nach dem Abitur wusste ich nicht genau, wohin mich mein zukünftiger Berufsweg wohl führen wird. Ich hatte mich zwar schon immer für das Schreiben von Texten interessiert, war mir aber nicht sicher ob ich auch etwas in dieser Richtung studieren wollte. Deswegen habe ich mich dann erst einmal für ein Praktikum in der Onlineredaktion von classmarkets beworben und hatte das Glück angenommen zu werden. Während meines 3 monatigen Praktikums habe ich selbstständig Artikel geschrieben, Interviews durchgeführt und eigene kleinere Projekte betreut und verantwortet. Ich habe gelernt, was es heißt selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und aber immer den Rückhalt seines Teams zu haben. Aufregend: Die Atmosphäre bei classmarkets ist schon etwas ganz Besonderes. Dank der flachen Firmenhierarchie sind alle Mitarbeiter gleich gestellt. Vom Chef bis zum Praktikanten jeder darf seine Vorschläge und Wünsche mit einbringen. Die Meinung eines Jeden ist den Chefs wichtig und das kommt besonders in den Feedbackgesprächen zum Ausdruck. Unvergesslich: Das sind die zahlreichen “GAH-Abende” bei denen man noch einmal die Woche Revue passieren lassen konnte und man mit einem eiskalten Becks in der Hand das Wochenende eingeläutete. Unvergesslich ist mir auch unsere Stadtrundfahrt durch Berlin mit dem BVG Partybus. Auf all den Partys und gemütlichen Abenden sind aus Mitarbeitern auch Freunde geworden, mit denen ich mich auch noch heute, nach meinem Praktikum gerne treffe. Und so kann ich nach meiner Praktikumszeit bei classmarkets sagen, dass ich jetzt nicht nur weiß, dass ich Journalismus studieren möchte. Ich weiß auch, dass ich einpaar tolle Menschen kennengelernt habe, mit denen ich auch noch heute gern meine Zeit verbringe.

Sarah Luisa Thiele, ehemals Praktikantin Redaktion

Zur Thematik Suchmaschinenoptimierung (SEO) kam ich durch ein Praktikum bei classmarkets im Frühjahr 2009. Während dieser drei Monate habe ich die Grundzüge von SEO und Suchmaschinenmarketing (SEM) kennengelernt und war davon sofort fasziniert. Besonders gut gefallen haben mir bei immobilo.de die flachen Strukturen. Alle Vorschläge und Anregungen wurden ernst genommen und diskutiert. Auch die Feedback-Gespräche zum Monatsende fand ich sehr hilfreich. Abgesehen von den fachlichen Kompetenzen, die mir bei immobilo.de vermittelt wurden, erinnere ich mich gerne an die Kochaktionen von Gulasch mit Knödel und Chili con Carne und den Grillabend zum 1. Geburtstag :-)

Sabrina Hummel, ehemals Praktikantin Online-Marketing

Ich habe mich bei classmarkets beworben, weil ich den Bereich des Online-Marketing näher kennenlernen wollte und ich habe meine Entscheidung nicht bereut. Das Team ist super nett und man kann so einiges von ihnen lernen. Sie hatten immer ein offenes Ohr für mich und dadurch habe ich mich sehr wohl gefühlt. Meine Aufgaben waren immer spannend und ich konnte selbstständig arbeiten. Es war eine tolle und lehrreiche Zeit und ich kann mir vorstellen auch in Zukunft in diesem Bereich zu arbeiten. Ich kann ein Praktikum bei classmarkets nur empfehlen, denn man wird als gleichwertiges Teammitglied behandelt.

Christina Wigisser, ehemals Praktikantin Online-Marketing

Man nehme hohe Leistungsbereitschaft, exzellentes Teamwork und würzt das Ganze mit DBMS, Server-Administration sowie Web-Technologien. Bei immobilo/classmarkets war im Backend-Bereich stets alles miteinander vereint. Dem gedanklichen Flow und dem eigenen Engagement waren somit keine Grenzen gesetzt.

Victor Dorneanu, ehemals Praktikant Backend Development IT

Mein dreimonatiges Praktikum 2008 war ein echter Glückstreffer, nachdem ich gerade erst nach Berlin gezogen war. Ein super Team, die angenehme Arbeitsatmosphäre und natürlich der Ausblick aus dem „immobilo-Tower“ haben mir eine tolle Zeit beschert, in der ich viel gelernt habe.

Stephan Geyer, ehemals Praktikant Online-Marketing

Bei classmarkets habe ich insbesondere die vielen verschiedenen Facetten des Online-Marketings kennengelernt. Besonders gut hat mir gefallen, dass mir vom ersten Tag an selbstständig zu bearbeitende Aufgabengebiete anvertraut wurden, aber dennoch stets erfahrene Mitarbeiter und die beiden Gründer ein offenes Ohr für Fragen hatten.

Ulrich Meier zu Beerentrup, ehemals Praktikant Online-Marketing

Das Praktikum bei classmarkets war eine super Erfahrung und hat mein Studium der Medienwirtschaft sehr gut ergänzt. Spannend war es insbesondere den Livegang der Suchmaschine mitzuerleben und eigene Projekte zu verantworten. Besonders gefallen hat mir auch die Atmosphäre in dem jungen Team: Mit viel Kreativität und Begeisterung wurde gemeinsam über Ideen und Umsetzungen diskutiert.

Julia Hantow, ehemals Praktikantin Business Development

Letzten Sommer hatte ich die Möglichkeit als Teil des internationalen Teams ein dreimonatiges Praktikum bei classmarkets zu absolvieren. Da ich in der Anfangsphase das einzige Teammitglied des französischen Teams war, hatte ich jede Menge Verantwortung. Dadurch konnte ich viel über den set-up, die Entwicklung und die Optimierungsprozesse lernen. Es war durch und durch sehr motivierend mit diesem jungen und engagierten Team zu arbeiten. Ich bekam viel Unterstützung und Orientierung durch alle Kollegen um mich herum. Ich bin sehr stolz darauf, von Beginn an bei citadimmo.fr dabei gewesen zu sein. Es war eine sehr spannende und lohnende Erfahrung.

Déborah, ehemals Praktikantin Business Development, danach Country Managerin Frankreich

Jeder Mitarbeiter bei classmarkets hat das Gefühl zum Team zu gehören und dabei, egal welche Position der Einzelne inne hat, maßgeblich am Erfolg der Firma beteiligt zu sein. Wer bereit ist hart auf ein Ziel hinzuarbeiten, findet hier als Ausgleich eine kreative Umgebung und eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Steffen Göritz, ehemals Praktikant Business Development

-
Mehr erfahren
Vorname
Nachname*
Email*
Telefon
Security-Code
Reload