Bessere User Experience auf den Suchergebnisseiten unserer SaaS-Immobilienmarktplätze

25. Mai, 2016 Katrin Heiden Tags: immobilienmarktplatz, produkt, software-as-a-service

Nachdem wir nun beinahe alle Partner-Portale auf Responsive Design umgestellt haben, arbeiten wir weiter an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der SaaS-Plattformen.

Wir freuen uns daher sehr, heute das neue Layout der Sucherergebnisseiten und der Suchmaske für alle responsiven Immobilienportale unserer Kunden vorzustellen - Für mehr Usability auf den Suchergebnisseiten und mehr und bessere Suchmöglichkeiten als zuvor.

Das hat sich verändert:

  • Größere Bilder auf der Suchergebnisseite: die Objekte werden so noch moderner, ansprechender und wertiger präsentiert.
  • Verkleinerung der Suchmaske auf den Suchergebnisseiten: die Objekte werden mit dem neuen Layout prominenter auf der Suchergebnisseite dargestellt. Weitere Suchfilter werden nur eingeblendet, wenn der User die Suche anpassen möchte.
  • Erweiterung der Suchfilter für Gewerbeobjekte: es ist nun eine noch konkretere und detaillierte Suche durch den User möglich. Makler haben dadurch jetzt die Chance, dass ihre Objekte noch viel spezifischer im Portal gefunden werden können.
  • Weitere Filter in der Detailsuche: im Zuge der Anpassung haben wir die Filter “Baujahr” und “Etage” hinzugefügt. Somit können User noch detaillierter suchen.
  • Conversion-Optimierung “Suchagenten anlegen”: der Conversionbutton “Suchagenten anlegen” wird im Zuge der Anpassung mehr in den Fokus gerückt. Wir rechnen daher mit einer steigenden Anzahl von Suchabonnements.

Hier noch einmal die Veränderungen im direkten Vorher-Nachher-Vergleich:

Suchmaske auf SERP (links: alte Version, rechts: neue Version)

Suchfilter auf SERP (links: alte Version, rechts: neue Version)

Dem User werden durch die Anpassungen und das neue Layout modernere und klarer strukturiertere Suchergebnisseiten präsentiert. Die Suche gestaltet sich intuitiver und ermöglicht eine detaillierte Filterung - somit verbessern wir die Usability der Portale als Innovationspartner weiter.

-